Aktuelle Veranstaltungen
31.05.16
AM/BM
G-20-Kurs für Arbeitsmediziner (3 Tage, mit praktischen Übungen) - arbeitsmedizinische Vorsorge bei Gefährdung durch Lärm [Achtung! Kurs Hannover 2016 muss leider abgesagt werden! Wird 2017 wieder stattfinden.]]
01.06.16
UM
Umweltmedizin - curriculäre Fortbildung. Workshop 1
02.06.16
UM
Umweltmedizin - curriculäre Fortbildung. Modul B (Belastungsfaktoren II)
02.06.16
UM
Fallseminar 4
04.06.16
UM
Umweltmedizin - curriculäre Fortbildung. Workshop 2
06.06.16
UM
Block D1 - Hygiene 1: Grundlagen
07.06.16
AM/BM
Teil A1 Weiterbildungskurs Arbeitsmedizin (60 Stunden)
10.06.16
EM
Psychosomatische Grundversorgung für Arbeits- und Betriebsmediziner (80-Stunden-Kurs)
13.06.16
SM/Reha
Kursblock B: Systeme der sozialen Sicherung (Zusatzkurs)
14.06.16
QM
QM-Kompakt-Kurs
20.06.16
QM
Block D3 - Umweltmedizin
20.06.16
QM
Block D3 - Umweltmedizin
21.06.16
AM/BM
Teil A2 Weiterbildungskurs Arbeitsmedizin (60 Stunden)
22.06.16
QM
Kurs 4/Stufe 3 BÄK-Curriculum: Praxis des Qualitätsmanagements
23.06.16
UM
Umweltmedizin - curriculäre Fortbildung. Modul C (Klinische Umweltmedizin I)
25.06.16
UM
Umweltmedizin - curriculäre Fortbildung. Workshop 3
03.07.16
QM
DIN EN ISO 9001 "Großrevision"
07.07.16
AM/BM
Prüfungsorientiertes Repetitorium der gesamten Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin [Kurs ist ausgebucht, leider kein Platz mehr frei]
14.07.16
AM/BM
Fallseminar 2 - Zusatztermin -
18.07.16
AM/BM
Block B2 - Epidemiologie, Statistik und Datenquellen, (selektive)Datenanalyse
18.07.16
AM/BM
Block B2 - Epidemiologie, Statistik und Datenquellen, (selektive)Datenanalyse
Infobereich

Unsere Wurzeln: Qualifizierung nach wissenschaftlichen Erkenntnissen

Schon früh haben Verantwortliche aus dem Gesundheits- und Sozialleistungsbereich die weit reichende Bedeutung einer qualifizierten Fort- und Weiterbildung in der Sozial- und Arbeitsmedizin und der Gesundheitsförderung erkannt.

1977 wurde unter Patenschaft der ehemaligen Landesversicherungsanstalt (LVA) Württemberg (seit 2005: Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg) und in Verbindung mit der Universität Ulm die Sozial- und Arbeitsmedizinische Akademie Baden-Württemberg e. V. – SAMA gegründet. Weiterer wichtiger Gründungspartner war auch die Landesärztekammer Baden-Württemberg.