Aktuelle Veranstaltungen
22.10.18
AM/BM
Lärmvorsorgekurs für Arbeitsmediziner (G 20) - mit Audiometrie-Übungen
23.10.18
QM
QMS-Reha.0 Systemupdate
05.11.18
ÖGD-Ä
Aufbaukurs B3: Recht und Verwaltung, Qualitätsmanagement, Steuerung
08.11.18
ÖGD-Ä
Aufbaukurs F2 - Frühe Hilfen, Sozialpädiatrie, Child Public Health - ausgebucht!
08.11.18
ÖGD-S
Aufbaumodul F - Kursblock F2: Frühe Hilfen, Sozialpädiatrie, Child Public Health - ausgebucht!
12.11.18
AM/BM
Prüfungsorientiertes Repetitorium der gesamten Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin
12.11.18
ÖGD-H
Zusatzkurs G2 - Trinkwasser (Prüfung am 12.11. über die Themen Infektionsschutz, Kommunalhygiene)
12.11.18
ÖGD-Ä
Aufbaukurs E3: Gesundheitsplanung, Qualitätssicherung, Gesundheitsförderung, Prävention
19.11.18
AM/BM
G-35-Seminar für Arbeitsmediziner [2 Tage]. Veranstaltet von der SAMA.
21.11.18
MH
Modul II - Organisation der Hygiene
26.11.18
SM/Reha
Kursblock G: Spezielle sozialmedizinische Begutachtung
28.11.18
QM
Kurs 1 BÄK-Curriculum: Voraussetzungen für das Qualitätsmanagement
03.12.18
ÖGD-Ä
Aufbaukurs F1 - Kinder- und Jugendärztlicher Dienst, ESU - ausgebucht!
03.12.18
ÖGD-H
Zusatzkurs G3 - Schwimm- und Badebeckenwasser, Badegewässer (Prüfung am 03.12.2018 über die Themen Trinkwasser, Schwimm- und Badebeckenwasser)
03.12.18
ÖGD-S
Aufbaumodul F - Kursblock F1: Kinder- und Jugendärztlicher Dienst, ESU - ausgebucht!
03.12.18
SM/Reha
Kursblock H: Leistungsdiagnostik und Beurteilungskriterien bei ausgewählten Krankheitsgruppen
10.12.18
AM/BM
Prüfungsorientiertes Repetitorium der gesamten Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin
SACCIA - Kommunikation - Kurse ab 2018

Schnellnavigation - klicken Sie auf einen der folgenden Links um direkt zur Kursreihe zu gelangen:

Zu den Kursen 2019


Übersicht der SACCIA Kurse

Einführungsseminare im Jahr 2018  
Qualifizierte Ausbildung 2019 - 2020  
 
Neueste Forschungen zeigen, dass fünf „SACCIA © - Kernkompetenzen für eine sichere Kommunikation“ eine Grundvoraussetzung für eine sichere und erfolgreiche medizinische Versorgung darstellen.  
 
Alle zwei bis sechs Sekunden erfährt ein Patient vermeidbaren Schaden aufgrund von unsicherer Kommunikation.  
 
Dies kostet unser Gesundheitssystem zwischen 55 und 178 Millionen Euro pro Tag.  
 
Melden Sie ich jetzt zu einem der Einführungsseminare an  



SACCIA - sichere Kommunikation

Tagungsort: Stuttgart, im Haus der Deutschen Rentenversicherung
Zeitraum: 20.07. - 21.07.2018  
Freitag 16:00h - 19:30h (inkl. 30 min Pause)  
Samstag 09:00h - 12:30h und 13:30h - 16:00h


Inhalte und Zielsetzung:
 
Freitag  
 
16:00 - 16:20 Begrüßung und Einführung ins Programm durch Prof. Dr. Annegret Hannawa  
 
16:20 - 16:30 "Mein Weg hierher?" -Kleingruppen  
16:30 - 17:00 Vorstellung des Gesprächspartners im Plenum  
17:00 - 17:20 Impuls: Folgen einer unsicheren Kommunikation (Zeit, Schaden, Kosten, Motivation, Kultur)  
17:20 - 17:30 (Un)sichere Kommunikation in der Versorgung: Beispiele der Teilnehmer  
17:30 - 18:00 Pause  
18:00 - 18:20 Impuls: SACCIA Kernkompetenzen für eine "sichere Kommunikation"  
18:20 - 18:35 Erfahrungen (Suffizient, Akkurat, Klar, Kontextbezogen, Interpersonell angepasst)  
18:35 - 18:55 Mythos vs. Wahrheit: Grundprinzipien der zwischenmenschlichen Kommunikation  
18:55 - 19:10 Erfahrungen (Mythos vs. Wahrheit)  
19:10 - 19:30 Schlussrunde, Feedback, Ausblick...  
 
Samstag  
 
09:00 - 09:15 Intro Fallbeispiele  
09:15 - 09:45 Interaktive Fallanalyse im Plenum (Enkodieren, Dekodieren, Transaktionale Kommunikation)  
09:45 - 10:00 Praktische Übung in Kleingruppen "SACCIA-sicheres Enkodieren"  
10:00 - 10:15 Plenum (Debriefing)  
10:15 - 10:45 Pause  
10:45 - 11:00 Impuls: SACCIA-baustein "C" (Clarity, dt. "Klarheit")  
11:00 - 11:45 "Klare Kommunikation": Beispiele und praktische Übungen  
11:45 - 12:10 Interaktives Plenum: "sicher kommunizieren": der Weg zur professionellen Kompetenz  
12:10 - 12:30 Feedback, Zusammenfassung  
12:30 - 14:00 Mittagspause  
14:00 - 14:45 " Der Weg weiter..." zur professionellen Kompetenz:  
Das Curriculum 2019-2020 für die SACCIA Ausbildung und Inhouse Zertifizierung (Zeiten, Orte, Kosten)  
14:45 - 15:00 Plenum: Zusammenfassung  
15:00 - 15:20 Was nehme ich mit? Was ändert sich für mich?  
15:20 - 15:45 Next Steps Kleingruppen-Aktivität, Feedback, Zertifikat  
15:45 - 16:30 Gemeinsamer Ausklang (Kaffee & Kuchen) mit Gelegenheit für Q&A  
 


Information:
 
Zielgruppe: Ärztliches, pflegerisches, therapeutisches Personal, Führungskräfte
Tagungsort: Stuttgart, Hamburg Berlin, Zürich, Wien
Gebuehren: 420.-€ inkl. Unterlagen und Tagungsgetränken, keine Mahlzeiten
Abschluss: Teilnahmezertifikat
Referenten: Prof. Dr. Annegret F. Hannawa und Dr. med. Dipl. Psych. Horst Poimann
Fortbildungspunkte: werden bei der LÄK beantragt
Anmeldung: online
  Anmelde- und Teilnahmebedingungen [PDF 99kB]
Online Anmeldung: SSL Anmeldeformular - Hinweise
   
Ansprechpartner: Fachbereichsleitung: Christian Tatzel Kursorganisation: Yvonne Koch
Telefon: 0711/ 84 88 84-18
Email: koch@samanet.de