Zahngesundheitsförderung

In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Baden-Württemberg e.V. (LAGZ) bieten wir den Prophylaxefachkräften der LAGZ , die in den regionalen Arbeitsgemeinschaften Zahngesundheit tätig sind, unterschiedliche Fort- und Weiterbildungsangebote  zum Thema "Zahngesundheitsförderung". 

 

Die Angebote orientieren sich an aktuellen Themen der Zahngesundheitsförderung und der praktischen Arbeit einer Prophylaxefachkraft. Ziel ist die Fort- und Weiterbildung, die neues Wissen und Kompetenzen vermittelt und vorhandenes Fachwissen aktualisiert.

 

Die einzelnen Fort- und Weiterbildungsangebote werden gemeinsam mit der LAGZ festgelegt und über den LAGZ-Newsletter an die regionalen Arbeitsgemeinschaften Zahngesundheit kommuniziert.


Fortbildungstag Gruppenprophlaxe bei sozialbelasteten Kindern 
mit überdurchschnittlicher Kariesbildung

Dieses Angebot richtet sich an Beschäftigte in den Arbeitsgemeinschaften für Zahngesundheit. 

 

Termin

23. März 2023 - 09:30 bis 17:00 Uhr

            

Inhalte

Als besonders sensible Gruppe gelten Kinder aus sozial schwachen Schichten. Viele Studien sowohl in Deutschland als auch in anderen Industrieländern zeigten, dass im Durchschnitt Kinder aus Familien mit niedrigen Sozioökonomischen Status oder mit Migrationshintergrund eine schlechtere Zahngesundheit als Kinder aus nicht-sozialbelastenden Familien haben. Die letzte DAJ-Studie von 2016 zeigte, dass diese soziale Polarisierung der Karies bei den Kindern in Deutschland weiterhin existiert.

Um eine Verbesserung der Mundgesundheit bei diesen Kindern zu erreichen, müssen adäquate risikoorientierte Aufklärungs- und Präventionsprogramme für Eltern und Kinder entwickelt werden. Zudem sollten so früh wie möglich intensive gruppenprophylaktische Maßnahmen in Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen in sozial benachteiligten Gebieten durchgeführt werden.

Kindertageseinrichtungen, Kinderkrippen sowie Kindergärten erweisen sich als gute Orte zur Prägung des Gesundheitsbewusstseins und sorgen durch die dort mögliche alltagsintegrierte Gesundheitsförderung für Chancengleichheit. Dadurch können außerdem auch Bevölkerungsgruppen erreichen, die sonst nur schwer von Angeboten der Gesundheitsförderung angesprochen werden.

In diesem Kurs werden verschiedene Präventionsprogramme, die in Deutschland und in anderen Ländern entwickelt und ausprobiert wurden, vorgestellt und diskutiert.

 

 

Referent

Herr Dr. med. dent. Abdul-Razak Bissar - Gesundheitsamt Heidelberg 

 

Tagungsort

DRV Baden-Württemberg

Regionalzentrum Mannheim

Mozartstraße 3

68161 Mannheim 

 

Gebühren

Kostenlos für Beschäftigte der Arbeitsgemeinschaften für Zahngesundheit Baden- Württemberg

 

Anmeldung

Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 10. März 2023. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.


Wahlkurs - Konfliktmanagement + Stressbewältigung 

Dieses Angebot richtet sich an Beschäftigte in den Arbeitsgemeinschaften für Zahngesundheit.

 

Termin

09. Mai-10. Mai 2023 

  • Tag 1  10:00 Uhr- 17:00 Uhr 
  • Tag 2  09:00 Uhr- 16:00 Uhr 

 

Referentin

Frau Susanne Janthur

 

Tagungsort

Hotel-Restaurant Martinshof

Eugen-Bolz-Platz 5        

72108 Rottenburg

 

Gebühren

Kostenlos für Beschäftigte der Arbeitsgemeinschaften für Zahngesundheit Baden- Württemberg

 

Anmeldung

Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 25. April 2023. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

 

Ansprechpartner

Kursorganisation

Isabell Dietrich


+49-711-848884-17
dietrich@sama.de

Fachbereichsleitung

Hannah Nock, B.Sc.


+49-711-848884-14
nock@sama.de

Ihre Daten werden übertragen.
Bitte schliessen Sie während der Datenübertragung
keinesfalls das Browserfenster.